Experimente mit Gießharz

Ich bin ja grundsätzlich an verschiedenen Basteltechniken interessiert. Das Material Gießharz fasziniert mich zur Zeit besonders.
Die Glashohlkugeln sind ca 3cm hoch. Gefüllt habe ich sie mit Sand, Muscheln und Perlen. Dann habe ich das blau eingefärbte Gießharz obendraufgegossen.
Die Entenfamilie ist aus Papierstreifen in der Quilling-Technik hergestellt. Das Minimini-Papierboot habe ich aus einem Hafnotizzettel gefaltet. Die Flaschenpost ist mit einem gerissenen Papierstückchen befüllt.
Am Ende habe ich die Kugeln als Kettenanhänger an einer langen Kordel montiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.